IT1 ist ein preisgünstiges eichfähiges Industrie-Wägeterminal für einfache Aufgabenstellungen.

Einsatzbereiche des IT1 sind zum Beispiel:

  • Wägen und Summieren mit Beleg-Ausdruck

  • Wägen mit ONLINE-Kommunikation zum PC

  • Einfaches Stückzählen mit Beleg-Ausdruck oder

  • Gewichts-Kontrolle mit 3 Schaltpunkt-Ausgängen
     

Weitere Merkmale:
 

  • Spannungsversorgung 110-240VAC oder 12-30VDC

  • Edelstahlgehäuse mit integriertem Netzteil

  • Geeignet zum Einsatz in rauher Industrie-Umgebung

  • Datenübertragung zum PC über optionale PC-Schnittstelle. Übertragung von Datum, Zeit, laufender Nummer und Gewicht nach jeder Wägung.

IT2000M

IT2000M-fv-grau.png

Das Wägemodul IT2000M ist vorgesehen zur genauen Ermittlung des Gewichtes an allen Waagen mit Analog-DMS-Wägezellen (z.B.: Silo-, Behälter oder Plattform-Waagen.)

Gewichtswert und Statusinformationen der Waage werden kontinuierlich über ProfiNet oder Profibus DP an die angeschlossene SPS oder das Leitsystem übertragen.

Die im IT2000M enthaltene Dosierfunktion mit Materialfluss- und Toleranzkontrolle kann über Feldbus parametriert und gestartet werden.

Eine integrierte Anzeige und Tastatur ermöglichen die Kontrolle des Gewichtes, sowie die Waagen-Kalibrierung vor Ort ohne zusätzliche Hilfsmittel.


Die einfache Montage auf Hutschiene, Kabel-Anschluss über steckbare Klemmen sowie die Klartextgeführte Kalibrierung mit oder ohne Gewichte reduzieren die Inbetriebnahmezeit.

Auch als Blackbox Variante verfügbar.

Downloads

IT3

IT3-fv-grau.png

IT3 ist der Nachfolger für das seit über zehn Jahren erfolgreiche Wägeterminal IT3000.

Damit kann das IT3 nicht nur für Wäge- und Registrieraufgaben mit Beizeicheneingabe, sondern auch als Steuerung für die ein- oder zweistufige Dosierung mit Tarakontrolle und Vorhalt-Optimierung, zur Stückgut-Kontrolle, als Stückzähl-Wägeterminal oder als Fahrzeug-Wägeterminal eingesetzt werden.

Das 5-Zoll-große kontrastreiche Farb-Display mit hoher Auflösung bietet neben einer 32 mm hohen und damit auch aus der Entfernung gut ablesbaren Gewichtsanzeige eine zusätzliche Anzeigezeile für Meldungen oder Bediener-Eingaben. Zusammen mit den Tasten zum Tarieren und Nullstellen der Waage verfügt das IT3 über insgesamt 5 Funktionstasten, deren jeweilige programmabhängige Bedeutung dem Bediener im Display angezeigt wird.

Ein nummerisches Tastenfeld ermöglicht die bequeme Eingabe von Tara- oder Vorgabewerten, erlaubt aber auch die Eingabe von Text.

Downloads

Eichfähiges Industrie-Wägeterminal IT4000E

Das Wägeterminal IT4000E mit Farb-TFT-Anzeige, Ethernet- und USB-Anschluss wurde konzipiert für Wäge- und Dosieraufgaben in allen Industriebereichen:

  • Wägen mit Begleitdatenerfassung über Tastatur oder Scanner, mit formatierbarem Bon- oder Etiketten-Ausdruck,

  • Stückzählen mit hoher Genauigkeit und einfacher Bedienung über Bildschirm und Softkeys, mit Balkenanzeige, Summierung und vielen anderen Funktionen,

  • +/-Kontrolle von Gewicht oder Stückzahl,

  • Fahrzeugwägung mit Belegdruck und Datenübertragung,

  • mobile Gewichts- und Datenerfassung auf fahrbaren Waagen.
     

Einfache Integration
Das auf Linux basierende Betriebssystem schafft mit der integrierten Web Server Funktionalität einfachste Voraussetzungen für die IT4000E Einbindung in PC-Netzwerke.

IT6000E

Eichfähiges Industrie-Wägeterminal IT6000E
Das frei programmierbare Wägeterminal IT6000E wurde konzipiert für Wäge- und Dosieraufgaben in allen Industriebereichen:

  • Geeignet zum Einsatz in rauer Industrie-Umgebung, im Edelstahlgehäuse, mit hoher EMV-Störfestigkeit, mit leuchtstarker Farb-TFT-Anzeige,

  • Ethernet- und USB-Anschluss, serielle und digitale Schnittstellen zum Anschluss an Netzwerk, SPS, Drucker, Fernanzeige oder andere Peripheriegeräte,

  • mit EG-Bauartzulassung für selbsttätige Waagen, zur Abfüllung von Säcken und Bigbags, für Kontrollwaagen und Verladewaagen,

  • frei programmierbar für spezielle statische oder dynamische Wägeaufgaben.

Einfache Integration
Das auf Linux basierende Betriebssystem schafft mit der integrierten Web Server Funktionalität einfachste Voraussetzungen für die IT6000E Einbindung in PC-Netzwerke

Downloads

Eichfähiges Industrie-Wägeterminal IT8000E
Das frei programmierbare Wägeterminal IT8000E wurde konzipiert für anspruchsvolle Wäge- und Dosieraufgaben in allen Industriebereichen:

 

  • Wägen, Stückzählen und +/-Kontrolle mit Begleitdatenerfassung über Tastatur oder Scanner, mit formatierbarem Bon- oder Etiketten-Ausdruck, Datenübertragung per Ethernet oder Datenspeicherung auf USB-Stick,

  • eichfähige Abfüllung von Säcken, Bigbags oder Fässern, mit sehr hoher Messgeschwindigkeit - für maximalen Durchsatz,

  • modulare Hardware und Software zum Einsatz als Kontrollwägeterminal, Verladewaagensteuerung, Fahrzeug-Wägeterminal, für die statistische Qualitätskontrolle und viele andere statische und dynamische Wäge-Aufgaben,

  • leuchtstarke Farb-TFT-Anzeige und Softkeys für einfache und fehlerfreie Bedienung.
     

Einfache Integration
Das auf Linux basierende Betriebssystem schafft mit der integrierten Web Server Funktionalität einfachste Voraussetzungen für die IT8000E Einbindung in PC-Netzwerke.

Downloads

IT3000EX

IT3000Ex-fv-grau.png

Das eichfähige Industrie-Wägeterminal IT3000Ex mit ATEX-Zulassung ist geeignet zur Installation in den Ex-Zonen 1 und 2 (Gase) sowie 21 und 22 (Stäube).
 

Im Edelstahlgehäuse mit gut lesbarer hinterleuchteter Anzeige erfüllt das kompakte Terminal die Grundvoraussetzungen für den rauhen Industrie-Einsatz an Abfüll- oder Kontroll-Waagen.
 

Die bewährte SysTec Wäge-Elektronik, Schnittstellen für Drucker, EDV und Abfüll-Ventile zusammen mit der konfigurierbaren Applikations-Software gestatten den universellen Einsatz, z.B. in der chemischen oder Nahrungs-Mittel-Industrie.

IT8000EX

IT8000Ex-fv-grau.png

Das eichfähige IT8000Ex ist geeignet zum Einsatz im Ex-Bereich in Zone 1 und 2 (mit ATEX-Zulassung und PTB EG Zulassung).
 

IT 8000 Ex kann mit einer Vielzahl ausgereifter Standard-Software-Pakete zum Wägen, Abfüllen und Dosieren eingesetzt werden. Über die Möglichkeit der freien Programmierung lassen sich Bedienungs- und Steuerungsablauf an den jeweiligen Anwendungsfall anpassen.
 

IT 8000 Ex verfügt über ein gut lesbares hinterleuchtetes 4-Zeilen-Display und eine Alpha-Tastatur mit Waagen- und Funktionstasten.

Als Schnittstellen dienen eigensichere serielle Schnittstellen, ein variables E/A Konzept zum Anschluß von Ex Magnetventilen, Relais, Schaltern/Tastern und die Optionen für Profibus DP und Ethernet.

Downloads